Live von der Pampersfront
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Meine Lieblingsinsel
   Kleinkindforum
   Lachen garantiert
   Mein Lieblingsschwede
   Conny in Wien
   Karin in der Schweiz
   Larissa in Tübingen
   Britta am Bodensee
   Kerstin
   Sandy in Haag

http://myblog.de/liselottele

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aus dem Haus...

war ich heute Nachmittag und habe jede Sekunde genossen...

Und während ich so ins Einkaufszentrum fahre, ist mir aufgefallen, dass ich nicht einmal in den Spiegel geschaut habe, bevor ich das Haus verlasse. Mann kam, wir klatschen uns ab und ich bin weg...es hätte ein Strauch Petersilie zwischen den Zähnen sein können oder Mohn (nicht, daß ich eines von beiden gegessen hätte), kurzer Blick auf die Jeans, die sauber war, Jacke an und weg - das muß reichen...wenn ich da an früher denke, da ging ohne 1/2stündiges Stylen für Shoppingbummel rein gar nichts...aber das morgendliche Beautyprogramm muss den ganzen Tag halten...

Ich war bei Butlers, hab mir das H&M-Brautkleid angeschaut (wer zieht das den freiwillig an???) und bei Ikea allen möglichen Dekokram gekauft. Hab mich zu den protestierenden Hausfrauen gemischt, die unbedingt 100 Teelichter kaufen wollten, es jedoch keine mehr gibt (und das in der Teelicht-Hochsaison).

Und vollbepackt komm ich heim und mein Mann meint, ich sehe richtig glücklich aus....
9.11.06 20:41


Lichtblick

Heute in der Früh hatte ich kurz die Krise - die Nacht war schlimm, gefühlte 30 mal aufstehen (Vollmond, kommender Schneesturm, Sternenkonstellation, Zähne oder einfach nur schlecht geträumt).

Und ich konnte mir kurz nicht vorstellen, wie das dann so ist mit 2 Kindern. Peter war knatschig, grantig, klebte an mir und war weinerlich - ja bis wir zur Tante meines Mannes gegangen sind, ihres Zeichen Tagesmutter und mein Donnerstäglicher Fixtermin. Ihre Enkelin, die ein halbes Jahr jünger ist als Peter, und mein grantiger kleiner Zwerg spielen recht nett miteinander (wobei Peter mehr an den Unmengen von Baggers interessiert ist, die die Tante so hat).

Jedenfalls meinte sie so nebenbei - beim besten Kaffee Innsbrucks - ob ich nicht Lust habe, Peter ab Feb/März 2-3 mal die Woche vormittags zu ihr zu bringen - ja kann sie Gedanken lesen??? Natürlich sofort zugesagt - Peter im Bagger-Paradies bei einer super Tagesmutter, die nur 5 Minuten entfernt wohnt und ich kann mich dann in Ruhe auf Bambini 2 vorbereiten. Kann man noch mehr Glück haben - Halleluja!!!!
9.11.06 12:46


Die spinnen....

die Innsbrucker.

Da wird doch tatsächlich nä. Wochenende schon der Christkindlmarkt eröffnet. Die Verkaufsstände stehen schon, die Schaufenster sind z. T. schon dekoriert und irgendwie kommt bei mir noch kein Funken von Weihnachtlichen Vorgefühlen (huch, wie schön forumuliert) auf.

Aber das kann sich ja morgen ändern, denn ich werde am Nachmittag zu Ikea fahren und mich mit Weihnachtsdeko eindecken..das , das und das brauche ich unbedingt zum glücklichsein. Wobei ich die ja schon habe, aber so süß am Christbaum aussehen....mal schauen....

Ich toppe so also wahrscheinlich heuer meinen Dekorekord vom letzten Jahr - müssen wohl wirklich Hausfrauenhormone sein.
8.11.06 13:21


Mitten hinein

Heute mit dem Kleinen durch den Blätterwald im Park Richtung Spielplatz gelaufen...und treffsicher mitten in die Hundescheisse getreten...Kind, Wagen und meine Schuhe - DANKE!!!!

Ich lass doch auch nicht die Stinkerwindeln meines Sohnes liegen - ich HASSE es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So, jetzt gehts mir wieder besser!
8.11.06 13:04


Ohrwurm

Peters Lieblingslied zur Zeit - und ich träller es den ganzen Tag....
7.11.06 12:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung