Live von der Pampersfront
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Meine Lieblingsinsel
   Kleinkindforum
   Lachen garantiert
   Mein Lieblingsschwede
   Conny in Wien
   Karin in der Schweiz
   Larissa in Tübingen
   Britta am Bodensee
   Kerstin
   Sandy in Haag

http://myblog.de/liselottele

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Zeit vergeht...

Irgendwie plagt mich ein schlechtes Gewissen...so lange kein Eintrag mehr, aber irgendwie verfliegen die Tage wie nix.

Inzwischen ist einiges passiert....chronologisch...

1. Taufe des Kleinen
War ein wundersch?nes Fest im engsten Familienkreis. Der Kleine sah im wei?en Strickanzug zum Fressen aus, verspr?hte seinen Charme :-) und war absolut tapfer - verschlief die Taufe, nur beim Auflegen des wei?en Kleides br?llte er. Aber sonst lie? er alles ?ber sich ergehen, die Hoppereien von Tanten, Omas, Opas, Gro?tanten, Nichten etc...mit dem Resultat, da? wir todm?de ins Bett gefallen sind, der Kleine aber im Hopperrausch war und ans Schlafen nicht dachte...wir haben uns dann abgewechselt, zuerst durfte ich ein St?ndlein schlafen, dann mein Mann und dann, zu seiner Schlafenszeit fielen auch ihm die Augen zu...war ein sch?ner Tag

2. Profess eines Freundes
Profess ist die "Hochzeit" eines Franziskaners, das Wort kannte ich vorher auch nicht. Ein guter, langj?hriger Freund hat sich nun nach der pers?nlichen Probezeit entg?ltig beschlossen, in den Orden als Bruder einzutreten. Es war eine wundersch?ne Zeremonie, die sehr an eine wirkliche Hochzeit erinnerte, mit Kerze, Gel?bnis und anschlie?ender Torte. War wirklich ergreifend (vor allem der Moment, als unser Freund vor dem Altar lag - irgendwie wie bei Dornenv?gel...). Der Kleine lies sich dieses Ereignis nat?rlich auch nicht entgehen, verschlief die Kirche im Tragetuch und wurde nachher bei Kaffee und Kuchen von den Nonnen und Patern gehoppert..sein Lieblingshobby.

3. Man tr?gt nun 4er-Pampers
Unglaublich, aber unser Kleiner ist ein ganz gro?er - ist auf dieser Perzentilenkurve vorbildm??ig immer noch auf der 97er-Kurve - 97 % aller Kinder sind kleiner als er, aber wenn wundert es bei den Eltern, schlie?lich bin ich ja auch 185 und mein Mann 192, aber unser Kleiner hat jetzt mit 3 Monaten 68 cm und 8 kg - vergleich ihn immer mit dem Kind von einer Freundin, da kommt er mir so gro? vor, aber er ist halt gro? und quietschfidel (des mit dem quitsch kann man w?rtlich nehmen...sein 2tes Lieblingshobby neben Hoppern). Und ein Smily ist er auch - oder wie sonst soll ich mir erkl?ren, da? er den Kinderarzt nach dem Impfen anlacht???

4. Frau tut wieder was f?r den Kopf
Ich kann nicht ewig "gaga" und "gugu" und "eiei" sagen - deshalb seit 2 Wochen Italienischkurs (mit anschlie?endem Vinotrinken) - tut wirklich gut!

:-)

So das w?rs...

Lise
19.10.05 19:58


Goldener Oktober

Es ist irgenwie schon komisch - das Wort "Goldener Oktober" h?rt man dauernd, man checkt zwar, da? die Bl?tter sich verf?rben aber so richtig aufgefallen ist mir das erst heuer...was ein Kind doch alles ausmacht.

Auf meiner beinahe t?glichen Tour mit dem Kleinen in den diversen Parks konnte ich das Verf?rben so richtig miterleben und dank der Sonne, die fast jeden Tag schien, funkelten die B?ume in den verschiedensten T?nen - wundersch?n. Pl?tzlich hatte ich die Zeit, die Natur mit offenen Augen zu betrachten und zu genie?en (und nicht wie sonst immer schnell mit dem Radl durch den Park zu fahren und alles an mir vor?berziehen zu lassen.)

Auch der Kleine liebt B?ume, schaut und schaut und schl?ft irgendwann mal ein. Es gibt f?r mich seit ich ein Kind bin, nichts sch?neres, als durch Laubhaufen zu latschen und das Laub aufzuwirbeln und ich mach das jetzt noch (bin mit meinen 31 Jahren noch immer Kind, was Laub betrifft). Genie?e das Spazierengehen jeden Tag. Und heuer hab ich das 1. Mal auch eine Herbstdeko in der Wohnung, die nicht vom Supermarkt stammt...Kastanien, die roten Lampionblumen, K?rbisse (vom Bauernmarkt) und rote Bl?tter zieren den Esszimmertisch seit ein paar Wochen - alles auf meiner Tour durch den Park gefunden....was die Hormone alles aus einem machen - unglaublich.

Wenn ich heuer noch anfange Kekse zu backen, mache ich mir ernsthaft Sorgen!!!

Lise
19.10.05 20:06


H&M

Jetzt, nachdem ich nur mehr Karenzgeld bekomme, ist es aus mit dem unbeschwerten Shoppen...sparen ist angesagt und so bin ich jetzt am Freitag abend zu H&M gegangen mit einem Gutschein einer Freundin in der Tasche, die ausdr?cklich meinte: "Kauf dir was und nicht dem Kleinen". Oke, ich durch die Damenabteilung und hab soviele Sachen gesehen, die mir gefallen haben, ich aber, nach n?herem Nachdenken, nicht brauche (die ich fr?her aber ohne zu z?gern gekauft h?tte).

Neu ist auch, da? ich vorher im Kleiderschrank schaue, was ich brauchen k?nnte, was mir nicht mehr passt und so wurde es diesmal ein schwarzer Rolli (der 100ste!). Die 98 anderen meines Kleiderkastens landeten im Altkleidersack, passen nicht mehr, sind durch den Babybauch vom letzten Winter verbeult, wurden verwaschen, haben Farbe verloren, sind eingegangen etc. Nun gibts nur mehr 2 in meinem Kasten - und pl?tzlich soviel Platz.

Einen kleine Sprung in die Babyabteilung hab ich aber auch gewagt und ich konnte nicht widerstehen - ein "M?nnert-Shirt" wie mein Mann meinte - M?t?rhead samt Sch?del ist drauf, habs extra 1 Nummer gr??er gekauft. Sooo cool und ich glaub, ich schock damit die Schwimu zu Weihnachten.

:-) Lisa
23.10.05 19:38


Nichts neues

Mein Leben ist momentan so gar nicht aufregend...der Kleine w?chst dahin, smilt den ganzen Tag vor sich hin und ist unser ganzer Stolz. Wir waren jetzt das 1. Mal schwimmen mit ihm - hat ihm total gefallen (nach anf?nglichen Protest). Das erste Mal viel mir auf, wieviel Sachen man braucht, wenn man so spontan was machen will (angefangen von 3 mal Bademantel, 3 mal Handt?cher, Badesachen, Schlapfen, Cremen f?r Mama, Papa und den Kleinen, ?l, Schwimmreifen etc.). Ich hab fr?her die Leute im Schwimmbad mit den Ikeataschen bel?chelt - jetzt hab ich selber eine...

Interessant war auch jetzt ein Kaffeeklatsch bei einer Freundin seit langer Zeit wiedereinmal...statt Prosecco gabs Stilltee und schreiende Kinder - 5 M?dels mit ihren Kindern (von 2 Jahren bis 2 Monaten war alles dabei).

Wenn ich so recht bedenke, gibts also doch was neues....jaja...

Lisa
30.10.05 20:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung